Für wen ist MBSR geeignet?

Seit über 30 Jahren hat sich MBSR auf einer breiten Fläche von Anwendungsbereichen bewährt.

Ursprüglich wurde MBSR entwickelt um chronischen Schmerzpatienten, die von keiner Seite mehr eine Besserung ihrer Situation erwarten konnten, zu helfen.

Mittlerweile hat sich MBSR auf vielen Anwendungsgebieten bewährt und die Wirksamkeit konnte mit zahlreichen Studien belegt werden. Menschen mit ganz unterschiedlichen Anliegen und aus den verschiedensten Lebensbereichen konnten durch das MBSR-Training zu einer Verbesserung ihrer Lebensqualität finden.


MBSR eignet sich bei

  • Schlafstörungen
  • Herz-Kreislauf-Problemen
  • Stressbedingten Erkrankungen
  • Zur Burnout-Prophylaxe
  • Um einen anderen Umgang mit dem alltäglichen Stress zu finden
  • Zur Verbesserung der Lebensqualität